banner
Nachrichtenzentrum
Ausgezeichnete Aufmerksamkeit nach dem Verkauf

Erleichterung landwirtschaftlicher Ressourcenmanagementsysteme (FARMS). Ihre Fragen wurden beantwortet

Jul 04, 2023

Von Carole Estes, FARMS-Managerin, Southwest Florida Water Management District

F: Was ist FARMS?

A: Das Programm „Facilitating Agricultural Resource Management Systems“, kurz FARMS, ist ein Programm, das als Anreiz für die landwirtschaftliche Gemeinschaft dienen soll, Wassermenge, Wasserqualität und Best Management Practices (BMPs) für natürliche Systeme zu fördern, um die Grundwassernutzung zu schonen und Ressourcen zu fördern Nachhaltigkeit. Bei dem Programm handelt es sich um ein landwirtschaftliches Kostenbeteiligungsprogramm, das die Grundwasserentnahme aus dem Grundwasserleiter von Oberflorida durch Erhaltung und alternative Wasserversorgungs-BMPs reduziert. BMPs zur Verbesserung der Wasserqualität und natürlicher Systeme können in vorrangigen Bereichen auch in Verbindung mit BMPs zum Wasserschutz an den Kosten beteiligt werden. Das Programm ist eine öffentlich-private Partnerschaft, die 2003 vom Southwest Florida Water Management District und dem Florida Department of Agriculture and Consumer Services (FDACS) entwickelt wurde.

F: Was ist eine Best Management Practice (BMP) und wie sieht diese für FARMS aus?

A: Bei den besten Managementpraktiken handelt es sich um Methoden, die sich als die effektivsten und praktischsten Mittel zur Verbesserung des Wasserschutzes und der Qualität landwirtschaftlicher Einleitungen erwiesen haben. Beispiele für häufig verwendete BMPs für FARMS sind Oberflächenwasserpumpstationen, Wasserkontrollstrukturen, automatische Bewässerungssteuerungen, Bodenfeuchtigkeitssensoren und Wetterstationen.

F: Welche Vorteile ergeben sich durch das FARMS-Programm für die Wasserressourcen?

A: Die Umsetzung landwirtschaftlicher BMPs bietet viele Vorteile für die Wasserressourcen, darunter eine Reduzierung der Grundwasserentnahmen aus dem Grundwasserleiter Oberfloridas, eine Verbesserung der durch Grundwasserentnahmen beeinträchtigten Grund- und/oder Oberflächenwasserqualität, eine angewandte Nährstoffreduzierung oder -retention sowie verbesserte natürliche Systemfunktionen in Feuchtgebieten und Wassereinzugsgebieten . Genehmigte Projekte unterstützen den regionalen Wasserversorgungsplan, die Southern Water Use Caution Area oder die SWUCA Recovery Strategy, den Strategic Plan und die Springs Management Plans des Distrikts.

F: Wie viel Wasser wurde durch das FARMS-Programm ausgeglichen?

A: Von Beginn des FARMS-Programms im Jahr 2003 bis 2023 beträgt der gesamte prognostizierte Grundwasserausgleich aus den mehr als 240 genehmigten FARMS-Projekten 31,5 Millionen Gallonen Wasser pro Tag bei einem durchschnittlichen Gesamtkosten-Nutzen-Verhältnis von 2,43 US-Dollar pro tausend Gallonen Wasserausgleich .

F: Wie qualifizieren Sie sich als Mitglied der Agrargemeinschaft für eine FARMS-Förderung?

A: Wenn Sie Mitglied der landwirtschaftlichen Gemeinschaft sind und über eine Wassernutzungsgenehmigung des Bezirks verfügen, können Sie eine FARMS-Förderung beantragen. Um sich für eine Förderung zu qualifizieren, müssen sich Projekte im Distrikt befinden und eine oder mehrere der folgenden BMP-Strategien umfassen: Nutzung einer alternativen Wasserversorgung oder -technologie zur Reduzierung des Grundwasserverbrauchs, Verbesserung der Bewässerungswasserqualität und der Wassereinzugsgebietsökologie durch Verringerung der Abhängigkeit von Grundwasser schlechterer Qualität und Reduzieren Sie die Nährstoffzufuhr oder erhöhen Sie die Nährstoffretention. Das FARMS-Programm kann einem Landwirt bis zu 50 Prozent der gesamten Projektkosten erstatten. Bei einigen Projekten können je nach Wasserressourcenvorteil und Projektstandort bis zu 75 Prozent der gesamten Projektkosten erstattet werden.

Um mehr über das FARMS-Programm zu erfahren, besuchen Sie die Website des Distrikts unter www.watermatters.org/farms oder kontaktieren Sie den Distrikt unter 941-404-1452.

F: Was ist FARMS?F: Was ist eine Best Management Practice (BMP) und wie sieht diese für FARMS aus?F: Welche Vorteile ergeben sich durch das FARMS-Programm für die Wasserressourcen?F: Wie viel Wasser wurde durch das FARMS-Programm ausgeglichen?F: Wie qualifizieren Sie sich als Mitglied der Agrargemeinschaft für eine FARMS-Förderung?